16 Titel, 1 Stunde 14 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

5.0 von 5
1 Bewertung

1 Bewertung

Anathanathos ,

"Best of" mit Bestnote

"Best of"-CDs sind in der Regel langweilig. Die alten Hits noch mal aufgewärmt – braucht man eigentlich nicht. Bei dieser Veröffentlichung von Frank Duval ist das zum Glück anders. Auf der Scheibe sind neben seinen größten Hits auch musikalische Raritäten ("Love me, love", "Something is crying"), die noch nie auf CD erschienen sind – und: Es gibt obendrein sechs neue, unveröffentliche Songs und Soundtracks! "Secret Thoughts", "Sadness and Hope" oder "Lied der Sehnsucht" sind dabei wahre Ton-Juwelen. Diese mystischen Melodien sind allerdings nur ein kleiner Vorgeschmack auf das, was künftig noch von Sound-Magier Duval zu erwarten ist. Auf seiner Facebook-Seite (Frank Duval Special) gibt es bereits erste Ein- und Aussichten darauf. Der gebürtige Berliner arbeitet in seiner spanischen Wahlheimat bereits an einer DVD mit musikalisch dramatisierten Art-Videos. Das hört sich gut an - buchstäblich!