Unsere Anmerkungen Arvo Pärt und den Produzenten Manfred Eicher verbindet eine langjährige, kreative Zusammenarbeit. Weltweite Aufmerksamkeit wurde ihnen erstmals 1984 zuteil, als Eicher anlässlich der Veröffentlichung von Pärts inzwischen legendärem Album „Tabula Rasa“ das Label ECM New Series gründete. Auf „Arvo Pärt: Musica Selecta“ finden sich Werke des estnischen Komponisten, die in den vergangenen Jahrzehnten bei ECM erschienen, sowie eine Reihe von Ersteinspielungen. Das Doppelalbum gibt einen großartigen Überblick über Pärts musikalisches Schaffen und enthält als besonderes Highlight das Vokalstück „Most Holy Mother of God“ in einer bewegenden Interpretation des Hilliard Ensembles.

1
6:02
 
2
10:42
 
6:22
 
4
8:21
 
5
5:38
 
6
11:29
 
7
2:45
 
11:50
 
9
5:15
 
11
5:00
 
12
5:07
 
6:43
 
5:29
 
Lamentate
15
1:05
 
16
5:58
 
17
5:31
 
4:57
 

Im Spotlight