Unsere Anmerkungen Ihre vierte Studioarbeit beginnen Outkast mit „Gasoline Dreams“, einem Rap-Rock-Rant über den amerikanischen Traum. Doch nicht nur wegen dieses aufsehenerregenden Tracks öffneten sich durch „Stankonia“ die Türen zum kommerziellen Mainstream. Besonders „Ms. Jackson“, der kosmische Piano-Soul-Song über eine chaotische Trennung, sticht hier heraus. Das Album ist zudem mit Funk in „Toilet Tisha“, Neo-Soul in „Humble Mumble“ oder Drum ’n’ Bass in „B.O.B.“ gespickt.

1
1:09
 
2
3:34
 
3
0:42
 
4
4:00
 
5
4:30
 
6
4:19
 
7
0:27
 
8
3:57
 
9
1:12
 
10
4:18
 
11
5:04
 
12
4:08
 
13
0:14
 
14
4:10
 
15
4:50
 
16
0:24
 
17
1:28
 
18
3:52
 
19
0:19
 
20
4:41
 
21
4:24
 
22
4:07
 
23
0:27
 
24
6:51
 

Musikvideos

Mehr von OutKast

Im Spotlight

Alben, die dir vielleicht auch gefallen