20 Titel, 2 Stunden 39 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Das baltische Kammerorchester unter der Leitung des Violinisten Gidon Kremer legt sein zweites Album mit Aufnahmen des sowjetischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg vor. Die späten vier Kammersinfonien und ein Neuarrangement von Weinbergs frühem Klavierquintett hält Kremer selbst für die bedeutendsten Aufnahmen des Kremerata Baltica.

UNSERE ANMERKUNGEN

Das baltische Kammerorchester unter der Leitung des Violinisten Gidon Kremer legt sein zweites Album mit Aufnahmen des sowjetischen Komponisten Mieczyslaw Weinberg vor. Die späten vier Kammersinfonien und ein Neuarrangement von Weinbergs frühem Klavierquintett hält Kremer selbst für die bedeutendsten Aufnahmen des Kremerata Baltica.

TITEL LÄNGE

Mehr von Kremerata Baltica