Best OTT

Kerstin Ott

Best OTT

Nach mehr als 1,5 Millionen verkauften Einheiten von „Die immer lacht“ könnte man davon ausgehen, dass Kerstin Ott sich mit dem Titel selbst meint. Doch es würde zu kurz greifen, die Berliner Sängerin auf diesen Ausnahmehit zu reduzieren. „Scheissmelodie“, „Regenbogenfarben“ (mit Helene Fischer) und die Kollaboration mit Howard Carpendale „Wegen Dir (Nachts wenn alles schläft)“ sind nur drei weitere von insgesamt 34 Gründen, weshalb sich Ott für ein „Best OTT“ entschieden hat. Neben ihren eigenen Hits interpretiert sie auch ihre persönlichen Lieblingssongs, darunter eine Zusammenarbeit mit Schlagerqueen Andrea Berg („Was auch immer passiert“). Mit diesem umfassenden Kompendium zeigt die Künstlerin einmal mehr, wie der vermeintliche Spagat zwischen Schlager und Pop gelingt und die Herzen der Nation berührt.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
32
33
34