15 Titel, 53 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Debütalbum von Florence Welch aus dem Jahr 2009 markiert den Beginn einer großen Karriere: Mit Singles wie „Kiss With a Fist“ oder „Dog Days Are Over“ gewann die britische Sängerin und Songschreiberin fast über Nacht die ganze Musikwelt für sich, auf der einerseits mit spritziger Indie-Attitüde und treibenden Uptempo-Songs, andererseits mit überwältigender Musikalität und hochambitionierter Pop-Theatralik im Geiste von Kate Bush. Ganz groß!

UNSERE ANMERKUNGEN

Das Debütalbum von Florence Welch aus dem Jahr 2009 markiert den Beginn einer großen Karriere: Mit Singles wie „Kiss With a Fist“ oder „Dog Days Are Over“ gewann die britische Sängerin und Songschreiberin fast über Nacht die ganze Musikwelt für sich, auf der einerseits mit spritziger Indie-Attitüde und treibenden Uptempo-Songs, andererseits mit überwältigender Musikalität und hochambitionierter Pop-Theatralik im Geiste von Kate Bush. Ganz groß!

TITEL LÄNGE
15

Mehr von Florence + the Machine