10 Titel, 41 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Der sphärische Elektropop mit seinem geheimnisvollem Folk-Flair auf „Like I’m a Warrior“ machte die Norwegerin Emilie Nicolas in ihrer Heimat zum Star. Das Debüt der Singer-Songwriterin erhielt den wichtigsten Musikpreis des Landes, sorgte mit seiner individuellen Ästhetik aber auch international für Aufsehen. Die mal kraftvollen, mal melancholischen Melodien lassen dich gemeinsam mit den poetischen Texten in eine neue Welt fernab vom Mainstream eintauchen. Einige Tracks setzen sich erst mit mehrmaligem Hören im Ohr fest – aber sie sind es wert, dass man sich mit ihnen intensiv beschäftigt.

UNSERE ANMERKUNGEN

Der sphärische Elektropop mit seinem geheimnisvollem Folk-Flair auf „Like I’m a Warrior“ machte die Norwegerin Emilie Nicolas in ihrer Heimat zum Star. Das Debüt der Singer-Songwriterin erhielt den wichtigsten Musikpreis des Landes, sorgte mit seiner individuellen Ästhetik aber auch international für Aufsehen. Die mal kraftvollen, mal melancholischen Melodien lassen dich gemeinsam mit den poetischen Texten in eine neue Welt fernab vom Mainstream eintauchen. Einige Tracks setzen sich erst mit mehrmaligem Hören im Ohr fest – aber sie sind es wert, dass man sich mit ihnen intensiv beschäftigt.

TITEL LÄNGE

Mehr von Emilie Nicolas

Das gefällt dir vielleicht auch