16 Titel, 1 Stunde 3 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Ghostface Killah macht auf seinem Solodebüt seinem Alias „Ironman“ alle Ehre. Dennoch besitzt dieses Album auch viele sanfte und sogar einfühlsame Momente – etwa die Hit-Single „All I Got Is You“ mit Mary J. Blige und einem rührenden Jackson-5-Sample sowie weitere soulige Produktionen. Wie üblich bei Wu-Tang-Solowerken kann der New Yorker auf wortkräftige Unterstützung aller Clan-Mitglieder, darunter vor allem von Raekwon und Cappadonna, zählen und positioniert sich als gewiefter und abgebrühter Mann der Straße: Weder mit Worten noch mit Taten wird lange gefackelt.

UNSERE ANMERKUNGEN

Ghostface Killah macht auf seinem Solodebüt seinem Alias „Ironman“ alle Ehre. Dennoch besitzt dieses Album auch viele sanfte und sogar einfühlsame Momente – etwa die Hit-Single „All I Got Is You“ mit Mary J. Blige und einem rührenden Jackson-5-Sample sowie weitere soulige Produktionen. Wie üblich bei Wu-Tang-Solowerken kann der New Yorker auf wortkräftige Unterstützung aller Clan-Mitglieder, darunter vor allem von Raekwon und Cappadonna, zählen und positioniert sich als gewiefter und abgebrühter Mann der Straße: Weder mit Worten noch mit Taten wird lange gefackelt.

TITEL LÄNGE
7

Mehr von Ghostface Killah

Das gefällt dir vielleicht auch