11 Titel, 40 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Seit Libertine, ihrem ersten Hit aus dem Jahr 1986, ist Mylène Farmer Dauergast in den französischen Charts und eine der prägendsten Pop-Stimmen ihrer Heimat. Regelmäßig veröffentlicht sie neue, zeitgemäße Pop-Alben, so wie 2015 „Interstellaires". Die darauf enthaltene Nummer-eins-Single „Stolen Car" (zusammen mit Sting) machte erneut klar, dass man immer mit Farmer rechnen kann. „Interstellaires" gelingt es, die tanzbaren Pop-Balladen, mit denen Farmer in den 1980ern und 1990ern zum Star wurde, ganz elegant und subtil in die Jetztzeit zu befördern.

UNSERE ANMERKUNGEN

Seit Libertine, ihrem ersten Hit aus dem Jahr 1986, ist Mylène Farmer Dauergast in den französischen Charts und eine der prägendsten Pop-Stimmen ihrer Heimat. Regelmäßig veröffentlicht sie neue, zeitgemäße Pop-Alben, so wie 2015 „Interstellaires". Die darauf enthaltene Nummer-eins-Single „Stolen Car" (zusammen mit Sting) machte erneut klar, dass man immer mit Farmer rechnen kann. „Interstellaires" gelingt es, die tanzbaren Pop-Balladen, mit denen Farmer in den 1980ern und 1990ern zum Star wurde, ganz elegant und subtil in die Jetztzeit zu befördern.

TITEL LÄNGE

Mehr von Mylène Farmer