15 Titel, 1 Stunde 14 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Zu ihrem neuen Album ließ sich die Sopranistin Christiane Karg von den Werken französischer Poeten wie Baudelaire und Hugo inspirieren, deren musikalische Entsprechung sie bei den Impressionisten fand. Neben Debussy, Ravel und Duparc singt sie außerdem die perfekt damit harmonierenden „Quatre Chansons Françaises“ von Benjamin Britten. Fantastische Aufnahmen voller Sinnlichkeit.

Apple Digital Master

UNSERE ANMERKUNGEN

Zu ihrem neuen Album ließ sich die Sopranistin Christiane Karg von den Werken französischer Poeten wie Baudelaire und Hugo inspirieren, deren musikalische Entsprechung sie bei den Impressionisten fand. Neben Debussy, Ravel und Duparc singt sie außerdem die perfekt damit harmonierenden „Quatre Chansons Françaises“ von Benjamin Britten. Fantastische Aufnahmen voller Sinnlichkeit.

Mastered for iTunes
TITEL LÄNGE

Mehr von Christiane Karg