26 Titel, 1 Stunde 2 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Vom Euphorie-Hit „Auf uns“, der zur Fußball WM-Hymne 2014 wurde, über die herzzerreißende Ballade „Delirium“ bis hin zum introspektiven „Sein“ – auf dem zweiten Album „Hey“ zeigt Andreas Bourani eindrucksvoll sein musikalisches Facettenreichtum. Der Sänger und Songwriter komponiert Texte über Schicksalsschläge und Aufbruch, Einsamkeit und die Ambivalenz der Liebe in Hooks zum Mitsingen und Schwelgen.

UNSERE ANMERKUNGEN

Vom Euphorie-Hit „Auf uns“, der zur Fußball WM-Hymne 2014 wurde, über die herzzerreißende Ballade „Delirium“ bis hin zum introspektiven „Sein“ – auf dem zweiten Album „Hey“ zeigt Andreas Bourani eindrucksvoll sein musikalisches Facettenreichtum. Der Sänger und Songwriter komponiert Texte über Schicksalsschläge und Aufbruch, Einsamkeit und die Ambivalenz der Liebe in Hooks zum Mitsingen und Schwelgen.

TITEL LÄNGE

Mehr von Andreas Bourani