10 Titel, 46 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Keine Stimme war in den letzten Jahren so häufig in den Pop-Charts zu hören wie die von Pharrell Williams, der eine ganze Reihe brandheißer Singles veröffentlicht hat. Zusammen mit Daft Punk produzierte er einen Smash-Hit und GRAMMY®-Gewinner („Get Lucky“), mit Robin Thicke gelang ihm ein Megahit („Blurred Lines“) und mit „Happy“ steuerte er einen Oscar®-nominierten Song zum Soundtrack von „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“ bei. Mit „G I R L“, seinem ersten Soloalbum seit „In My Mind“ (2006) setzt der nicht zu bremsende Produzent/Sänger/Multiinstrumentalist seine unglaubliche Erfolgsserie fort.

UNSERE ANMERKUNGEN

Keine Stimme war in den letzten Jahren so häufig in den Pop-Charts zu hören wie die von Pharrell Williams, der eine ganze Reihe brandheißer Singles veröffentlicht hat. Zusammen mit Daft Punk produzierte er einen Smash-Hit und GRAMMY®-Gewinner („Get Lucky“), mit Robin Thicke gelang ihm ein Megahit („Blurred Lines“) und mit „Happy“ steuerte er einen Oscar®-nominierten Song zum Soundtrack von „Ich – Einfach Unverbesserlich 2“ bei. Mit „G I R L“, seinem ersten Soloalbum seit „In My Mind“ (2006) setzt der nicht zu bremsende Produzent/Sänger/Multiinstrumentalist seine unglaubliche Erfolgsserie fort.

TITEL LÄNGE

Mehr von Pharrell Williams

Das gefällt dir vielleicht auch