Unsere Anmerkungen Mit dieser Platte von 2013 war der Rapper aus Compton plötzlich in aller Munde, obwohl er schon vorher zwei starke Alben veröffentlicht hatte. Mit Club-Hits wie „Bitch, Don't Kill My Vibe“ oder „Swimming Pools (Drank)“ merkte hier auch der letzte Rap-Fan, dass Kendrick die Zukunft ist – ein Versprechen, das er mit dem musikalischen Manifest „To Pimp a Butterfly“ 2015 einlöste. Im Gegensatz zu seinem jazzigen Nachfolger ist „good kid. m.A.A.d city“ klassisch-moderner Hip-Hop, der durch Kendricks einmalige Delivery zu etwas ganz Besonderem wird. Ein Game-Changer – schon jetzt ein Klassiker.

1
4:33
 
2
5:10
 
3
3:32
 
4
5:24
 
5
6:26
 
6
5:00
 
7
3:34
 
8
5:50
 
9
5:13
 
10
12:03
 
11
7:23
 
12
4:08
 
13
5:52
 
14
4:38
 
15
4:17
 
16
3:57
 
17
4:07
 
18
4:38
 
19
5:06
 

Andere Versionen

Musikvideos

Mehr von Kendrick Lamar

Im Spotlight