4 Titel, 1 Stunde 14 Minuten

TITEL LÄNGE

Bewertungen und Rezensionen

3.6 von 5
54 Bewertungen

54 Bewertungen

guhagol ,

Folge ist okay

Ist gut gibt aber deutlich bessere.Vorallem die Geschichte mit dem Urlaub und so istnicht so cool

Toni_👍 ,

Mies

Ich habe die Folge gestern gehört und war mal wieder völlig enttäuscht😰. Die Sprecherleistung war mal wieder einwandfrei, doch die neuen Geschichten wollen einfach nicht so wirklich funktionieren. Meiner Meinung nach hängt dies damit zusammen, dass die Autoren mit jeder Folge versuchen einen Spagat zu vollführen, um letztendlich alle Hörer der doch sehr breiten Zielgruppe zufriedenzustellen. Das Resultat davon ist jedoch, dass es dem „älteren Publikum“ nun einfach an Reife und Spannung fehlt. Damit meine ich keines Falls, dass die neuen Folgen noch gefährlicher daherkommen sollten. Eigentlich ganz im Gegenteil, denn Folgen wie „Im Bann des Drachen“ haben gezeigt, dass größer und gefährlicher auch nicht immer besser bedeutet. Wenn man die Hörerschaft fesseln will, dann braucht es vor allem eines: interessante Charakter mit nachvollziehbaren Motiven. Erst wann man mit den Figuren so richtig mitfiebert, kann auch erst richtige Spannung entstehen. Bezogen auf unsere drei Lieblingsdetektive würde das bedeuten, dass es Zeit für eine Charakterentwicklung ist. Auch die innige Freundschaft der drei könnte meiner Meinung nach mal wieder auf die Probe gestellt werden, um einmal eine neue Dynamik zu erzeugen. Es hat nämlich einen Grund, warum Folgen wie „Stimmen aus dem Nichts“ so sehr beliebt unter den Fans sind. Gleiches gilt auch für Fälle mit Mr. Grey und Hugenay. Hier sind die Figuren einfach komplexer und interessanter, die Storyline hingegen linear und nachvollziehbar gehalten. Damit kommen wir zu dem nächsten Problem der neuen Folgen: sie sind einfach zu konstruiert! Ich kann mir vorstellen, dass es nach ca. 200 Folgen nicht einfach ist, interessante Geschichten zu entwickeln. Vielleicht wäre es deshalb mal eine Maßnahme, sich mehr Zeit zu nehmen. Ich für meine Begriffe halte wenige, aber dafür qualitative Folgen nämlich für besser, als viele mittelmäßige Folgen.

hessenrules ,

NICK MINTZ

Allein schon weil Nick Mintz, der Buchmacher aus einer ALF- Folge aus den 80ern, hier vorkommt, gibt es 5 Sterne:)

Mehr von Die drei ???