Unsere Anmerkungen Mit seinen Homies von der KMN Gang hatte Azet Dresden als Pflaster für guten Straßenrap bekannt gemacht. Auf seinem Solo-Albumdebüt „Fast Life“ blieb sich der gebürtige Kosovo-Albaner treu und verfeinerte seinen individuellen Style: harte Raps mit gekonnten Flows und bestechender Realness, deren Lyrics vom Leben im Krieg, als Drogendealer oder im Knast erzählen. Dank zahlreicher prägnanter Hooks finden sich auf dem Album auch Tracks mit hoher Ohrwurmqualität – ebenso wie gelungene Abstecher in Richtung Trap.

TITEL
Fast Life
1
3:03
 
Qa bone (feat. RAF Camora)
2
3:08
 
Gjynah
3
3:06
 
Villa in weiss
4
4:48
 
9 Milly
5
3:14
 
Milieu 2
6
3:02
 
Kriminell (feat. Noizy)
7
3:24
 
Rein Raus (feat. Miami Yacine)
8
3:14
 
So lang die Strasse lebt (feat. Zuna)
9
3:08
 
Ketten Cartier
10
3:00
 
Wer will mitfahren (feat. Zuna)
11
3:48
 
Mama
12
3:31
 
Überlebt
13
3:27
 
Wir hatten nix (feat. Nash)
14
3:33
 
Ayé (KMN Street EP)
1
3:01
 
Yamamoto (KMN Street EP)
2
3:08
 
Der Libo (feat. DJ Stijco) [KMN Street EP]
3
2:25
 
Ciao (KMN Street EP)
4
2:41
 
Lotus (KMN Street EP)
5
3:00
 
Status (KMN Street EP)
6
1:52
 

Andere Versionen

  • Fast Life
    Fast Life
    20 Titel

Musikvideos

Mehr von Azet

Im Spotlight