Unsere Anmerkungen Das Debüt von Country Joe and the Fish zählt zu den Wegbereitern des Psychedelic Rock. Die Kalifornier kombinierten darauf Blues, Folk und Country mit E-Gitarren, verzerrter Orgel und freien Songstrukturen zu einem damals noch unkonventionellen Sound. Während Songs wie „Flying High“ oder „Love“ vergleichsweise unkomplizierte, nach vorn gehende Rock-Nummern sind, begeben sich „Section 43“, „Bass Strings“, „The Masked Marauder“ und die Grace Slick-Hommage „Grace“ auf bisweilen traumähnliche Abwege. Mitten im Leben hingegen steht „Super Bird“, eine schwungvolle Satire auf US-Präsident Lyndon B. Johnson.

TITEL
Flying High
1
2:41
 
Not So Sweet Martha Lorraine
2
4:24
 
Death Sound
3
4:26
 
Porpoise Mouth
4
2:51
 
Section 43
5
7:26
 
Super Bird
6
2:07
 
Sad and Lonely Times
7
2:26
 
Love
8
2:24
 
Bass Strings
9
5:03
 
The Masked Marauder
10
3:12
 
Grace
11
7:03