13 Titel, 57 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mitten im aufkommenden Grunge-Hype landeten Alice In Chains mit ihrem zweiten Album „Dirt“ ihren bis dahin größten Erfolg. Das Album verkaufte sich inzwischen mehrere Millionen Mal, sicher auch dank des Songs „Would?“, der auf dem Soundtrack des Films „Singles: Gemeinsam Einsam“ (1992) vertreten war. Ihre Mischung aus schweren Rock-Riffs wie in „Dam That River“ und langsamere Tracks wie „Rain When I Die“ machen „Dirt“ zu einem Standardwerk des Gitarrenrocks der 90er-Jahre.

UNSERE ANMERKUNGEN

Mitten im aufkommenden Grunge-Hype landeten Alice In Chains mit ihrem zweiten Album „Dirt“ ihren bis dahin größten Erfolg. Das Album verkaufte sich inzwischen mehrere Millionen Mal, sicher auch dank des Songs „Would?“, der auf dem Soundtrack des Films „Singles: Gemeinsam Einsam“ (1992) vertreten war. Ihre Mischung aus schweren Rock-Riffs wie in „Dam That River“ und langsamere Tracks wie „Rain When I Die“ machen „Dirt“ zu einem Standardwerk des Gitarrenrocks der 90er-Jahre.

TITEL LÄNGE

Mehr von Alice In Chains

Das gefällt dir vielleicht auch