Unsere Anmerkungen Zuckersüße Oden an die Liebe, elegante Chansons und bewegende Gedichte, die zum Nachdenken anregen: Anna Depenbusch entstaubt auf ihrem zweiten Album „Die Mathematik der Anna Depenbusch“ die Poesie der deutschen Sprache und nimmt den Hörer mit auf eine Reise durch eine zauberhafte Musikwelt. Vom Gute-Laune-Song „Wir sind Hollywood“ über „Das Lied vom Kuss“ mit seinen nostalgischen Orgelmelodien bis zum tragischen „Kommando Untergang“ zeigt die Liedermacherin aus Hamburg hier die ganze facettenreiche Kunst des Pop-Chansons.

TITEL
Tim liebt Tina
1
2:44
 
Glücklich in Berlin
2
2:57
 
Monoton
3
3:11
 
Astronaut
4
4:17
 
Wir sind Hollywood
5
3:13
 
Madame Clicquot
6
2:53
 
Das Lied vom Kuss
7
3:36
 
Wenn du nach Hause kommst
8
3:31
 
Ebbe und Flut
9
3:21
 
Alles auf Null
10
3:06
 
Tanz mit mir (Haifischbarpolka)
11
4:27
 
Kommando Untergang
12
3:51
 
Anna Depenbusch über "Tim liebt Tina"
13
1:52
 
Anna Depenbusch über "Glücklich in Berlin"
14
1:35
 
Anna Depenbusch über "Monoton"
15
1:58
 
Anna Depenbusch über "Astronaut"
16
1:27
 
Anna Depenbusch über "Wir sind Hollywood"
17
1:47
 
Anna Depenbusch über "Madame Clicquot"
18
1:22
 
Anna Depenbusch über "Das Lied vom Kuss"
19
1:37
 
Anna Depenbusch über "Wenn du nach Hause kommst"
20
1:10
 
Anna Depenbusch über "Ebbe und Flut"
21
1:41
 
Anna Depenbusch über "Alles auf Null"
22
1:30
 
Anna Depenbusch über "Tanz mit mir (Haifischbarpolka)"
23
1:36
 
Anna Depenbusch über "Kommando Untergang"
24
1:50
 
Die Mathematik der Anna Depenbusch (EPK)
25
5:47
 
Interview
26
15:52