Unsere Anmerkungen Mit knapp 22 Jahren ist Jan Lisiecki bereits ein gemachter Meisterpianist – Chopin, Mozart, Schumann, mit all den großen Namen konnte er schon das internationale Fachpublikum begeistern. Nun kehrt er zurück zu Chopin und besteht auch seine nächste Reifeprüfung. Mit ungeahnter Spielfreude wirbelt Lisiecki durch die unbekannteren Werke des jungen Chopin – eine Aufnahme, die für sich steht.

Andante spianato & Grande polonaise brillante, Op. 22
1
 
2
 
Rondo à la Krakowiak in F Major, Op. 14
3
 
4
 
Variations on "Là ci darem la mano" from Mozart's Don Giovanni, Op. 2
5
 
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
Fantasy on Polish Airs for piano & orchestra in A Major, Op. 13
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 

Mehr von Jan Lisiecki, NDR Elbphilharmonie Orchester & Krzysztof Urbański

Im Spotlight