7 Titel, 1 Stunde 18 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Wer könnte Chopin gekonnter darbieten als der Gewinner des Chopin-Wettbewerbs 2015? Das dachte sich wohl auch die Deutsche Grammophon und stellte Seong-Jin Cho für sein Debüt auf dem renommierten Label erstklassige Gesellschaft zur Seite. In Begleitung des London Symphony Orchestra zeigt der junge Koreaner seine ganze Klasse: stets konzentriert, mit Hingabe und einem wunderbar authentischen, transparenten Klang.

UNSERE ANMERKUNGEN

Wer könnte Chopin gekonnter darbieten als der Gewinner des Chopin-Wettbewerbs 2015? Das dachte sich wohl auch die Deutsche Grammophon und stellte Seong-Jin Cho für sein Debüt auf dem renommierten Label erstklassige Gesellschaft zur Seite. In Begleitung des London Symphony Orchestra zeigt der junge Koreaner seine ganze Klasse: stets konzentriert, mit Hingabe und einem wunderbar authentischen, transparenten Klang.

TITEL LÄNGE

Mehr von Seong-Jin Cho