Unsere Anmerkungen Erst nachdem er über Jahre die Originalmanuskripte und Urtexte Beethovens studiert hatte, wagte sich der US-amerikanische Pianist Murray Perahia an zwei der berühmtesten Kompositionen des Großmeisters: Die romantische Mondscheinsonate und die lange Zeit als unspielbar geltende Sonate für das Hammerklavier. Beide spielt der mehrfache Grammy-Preisträger mit unbestechlicher Authentizität.

Piano Sonata No. 29 in B-Flat Major, Op. 106 "Hammerklavier"
1
 
2
 
3
 
4
 
Piano Sonata No. 14 in C-Sharp Minor, Op. 27 No. 2 "Moonlight"
5
 
6
 
7
 

Mehr von Murray Perahia

Im Spotlight