Unsere Anmerkungen Zwischen Doubletime und Melodien bewegt sich Dardan bereits seit seinen ersten Releases. Sein drittes Album „SOKO DISKO“ ist zudem nicht das erste, auf dem das Kind kosovo-albanischer Eltern mit einer musikalischen Stilvielfalt glänzt, die in Deutschland nur wenige gestemmt bekommen. Nichtsdestotrotz wirkt „SOKO DISKO“ wie der Schritt auf das überfällige nächste Level in der Karriere des jungen und offenbar nimmermüden Talents. Die Anzahl potenzieller Hit-Singles ist ebenso beeindruckend wie die Leichtigkeit, mit der es Dardy gelingt, zwischen Duetten mit SSIO und Loredana zu switchen, ohne das Konzept des Albums zu unterwandern. Die große verbindende Konstante dieses Langspielers mit sage und schreibe 21 Titeln ist wohl der das Leben feiernde Grundtenor. Wer also noch nach dem richtigen Begleiter für Fahrten im Cabrio oder lange Abende am Badesee gesucht hat, der ist bei Dardan und seiner „SOKO DISKO“ genau richtig.

TITEL
SOKO DISKO
1
0:29
 
PAPARAZZI
2
2:54
 
AMIGA
3
2:45
 
GIB MIR NICHT DIE SCHULD
4
2:32
 
D A YYY T O N A
5
2:43
 
YING & YANG
6
2:58
 
H <3 T E L
7
2:43
 
HERMANO
8
2:41
 
MANCHMAL :)
9
2:57
 
FAVELA
10
2:39
 
ALEXANDER MCQUEEN
11
2:46
 
AVENTADOR
12
3:03
 
BELLA CIAO
13
2:29
 
FLUG 93
14
2:47
 
JALACE INTERLUDE
15
2:07
 
BANDANA
16
2:55
 
1.000.000 $
17
2:22
 
VIELE
18
2:31
 
6AM.........
19
3:05
 
WIE LANG?????????
20
3:03
 
AUGEN
21
3:35
 

Musikvideos

Mehr von Dardan

Im Spotlight