Neuerscheinung

Top-Titel

Essenzielles Album








Künstler-Playlists



Singles und EPs







Livealben






Compilations







Infos zu Renato Zero

Der italienische Popsänger Renato Zero veröffentlichte 1973 mit No! Mamma No! sein Debütalbum. Er veröffentlichte früheres Material, das auf dem Album Via Tagliamento 1965-1970 aus dem Jahr 1982 gesammelt wurde. In den 70er-Jahren veröffentlichte er fünf weitere Alben (darunter die Hits Trapezio, Zerofobia und Erozero) und eröffnete die 1980er-Jahre mit dem Doppelalbum Tregua. Während der 80er-Jahre war Zero sogar noch stärker beschäftigt. In diesem Jahrzehnt wurden acht Alben veröffentlicht, darunter Artide Antartide, Identikit, Zero und Voyeur. In den späten 80er-Jahren nahm seine Popularität ab. 1991 kehrte er jedoch mit zwei Alben in ganzer Stärke zurück: Prometeo und La Coscienza di Zero. Zero setzte dies fort, indem er in jedem der vier Jahre zwischen 1993 und 1996 up Alben veröffentlichte, darumter L'Imperfetto (1994) und Origini (1996). ~ John Bush

URSPRUNG
Rome, Italy
GENRE
Pop
GEBURTSDATUM
30. Sep. 1950

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT