11 Titel, 58 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

In seiner langen Karriere bewies der US-Amerikaner Steve Turre schon unzählige Male, dass er mit seiner Posaune auch die halsbrecherischsten Tempi und Richtungswechsel beherrscht. Auf „The Very Thought Of You“ zeigt er durch seinen souveränen Umgang mit balladeskem Material sein Talent für das andere Extrem. Unwiderstehlich kostet er die üppigen Melodien aus und gibt sich ganz der Schönheit der Songs hin.

UNSERE ANMERKUNGEN

In seiner langen Karriere bewies der US-Amerikaner Steve Turre schon unzählige Male, dass er mit seiner Posaune auch die halsbrecherischsten Tempi und Richtungswechsel beherrscht. Auf „The Very Thought Of You“ zeigt er durch seinen souveränen Umgang mit balladeskem Material sein Talent für das andere Extrem. Unwiderstehlich kostet er die üppigen Melodien aus und gibt sich ganz der Schönheit der Songs hin.

TITEL LÄNGE

Mehr von Steve Turre