14 Titel, 1 Stunde 10 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Die irische Folkband steht für mehr als eingängige Volkslieder wie „Whiskey In The Jar“. Seit Jahrzehnten mischen sie keltische Melodien und Klänge von der grünen Insel mit Elementen von Afro-Pop und Weltmusik. Das Album ist ein Beispiel für die gelungene Fusion unterschiedlichster Einflüsse: Hier treffen Geigen und Flöten auf einen treibenden Beat, der in den wildesten Momenten an Bo Diddley erinnert. Doch Kíla beherrschen auch die leisen Töne, zu hören etwa bei „Jasmine“ und „Tip Toe“.

UNSERE ANMERKUNGEN

Die irische Folkband steht für mehr als eingängige Volkslieder wie „Whiskey In The Jar“. Seit Jahrzehnten mischen sie keltische Melodien und Klänge von der grünen Insel mit Elementen von Afro-Pop und Weltmusik. Das Album ist ein Beispiel für die gelungene Fusion unterschiedlichster Einflüsse: Hier treffen Geigen und Flöten auf einen treibenden Beat, der in den wildesten Momenten an Bo Diddley erinnert. Doch Kíla beherrschen auch die leisen Töne, zu hören etwa bei „Jasmine“ und „Tip Toe“.

TITEL LÄNGE

Mehr von Kíla

Das gefällt dir vielleicht auch