24 Titel, 1 Stunde 35 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Auf „HERZ KRAFT WERKE“ gibt Sarah Connor die Mutter der Nation. Allerdings nicht im Sinne von Helga Beimer, sondern mit Mumm und Mitgefühl als eine, die bedingungslos liebt und Kraft spendet. „HERZ KRAFT WERKE“ ist ein Album mit offenen Ohren und Armen. Für alle, die sich darauf einlassen und für alle, die wie Connor ihr Herz offen halten – nicht nur für das Positive im Leben, sondern auch für den Schmerz, der damit einhergeht, wenn man Gefühle zulässt. Mit starken, klaren Worten und Melodien wie die raue, salzige Luft an der Nordsee.

UNSERE ANMERKUNGEN

Auf „HERZ KRAFT WERKE“ gibt Sarah Connor die Mutter der Nation. Allerdings nicht im Sinne von Helga Beimer, sondern mit Mumm und Mitgefühl als eine, die bedingungslos liebt und Kraft spendet. „HERZ KRAFT WERKE“ ist ein Album mit offenen Ohren und Armen. Für alle, die sich darauf einlassen und für alle, die wie Connor ihr Herz offen halten – nicht nur für das Positive im Leben, sondern auch für den Schmerz, der damit einhergeht, wenn man Gefühle zulässt. Mit starken, klaren Worten und Melodien wie die raue, salzige Luft an der Nordsee.

TITEL LÄNGE

Mehr von Sarah Connor