14 Titel, 1 Stunde 5 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Man kann darüber streiten, welches das beste Album von Jethro Tull ist: „Thick As a Brick“ (1972) oder doch sein Vorgänger „Aqualung“? Fest steht, dass die britische Band auf Letzterem ihren bis dato eher unscheinbaren Folk Rock erstmals zu majestätisch-konzeptionellem Prog Rock weiterentwickelte, der sich lyrisch und komplex mit dem Christentum in England auseinandersetzte. Ein markantes, von Andersons Querflöte umspieltes Riff machte zudem „Locomotive Breath“ zu ihrem bekanntesten Song.

UNSERE ANMERKUNGEN

Man kann darüber streiten, welches das beste Album von Jethro Tull ist: „Thick As a Brick“ (1972) oder doch sein Vorgänger „Aqualung“? Fest steht, dass die britische Band auf Letzterem ihren bis dato eher unscheinbaren Folk Rock erstmals zu majestätisch-konzeptionellem Prog Rock weiterentwickelte, der sich lyrisch und komplex mit dem Christentum in England auseinandersetzte. Ein markantes, von Andersons Querflöte umspieltes Riff machte zudem „Locomotive Breath“ zu ihrem bekanntesten Song.

TITEL LÄNGE

Mehr von Jethro Tull

Das gefällt dir vielleicht auch