Unsere Anmerkungen Dass der heutige Schlager-Superstar beinahe Anwalt geworden wäre, ist mittlerweile unvorstellbar: Andreas Gabalier studierte in Graz Jura – bis er 2009 beim Vorentscheid zum Grand Prix der Volksmusik den zweiten Platz belegte. Mit „I sing a Liad für di“ schaffte er den Durchbruch. Seitdem revolutioniert der Österreicher mit Elvis-Tolle, kariertem Hemd und Lederhose die Volksmusik. Er selbst bezeichnet sich als „Volks-Rock 'n' Roller“ und schwingt dementsprechend locker die Hüften. Die Bühnenshows sind krachend und schnell – noch nie klang Ziehharmonika-Musik so cool wie bei Gabalier.

3:39
 
3:00
 
4:08
 
3:33
 
2:52
 
3:16
 
3:30
 
3:59
 
3:44
 
3:29
 
3:26
 
3:15
 
4:06
 
4:35
 
3:43
 
3:30
 

Künstler im Spotlight