Top-Titel

Essenzielles Album



Künstler-Playlists


Livealben


Compilations



Infos zu Buena Vista Social Club

Die Anfänge des Buena Vista Social Club, einem Zusammenschluss von einigen der bekanntesten Musikgrößen Kubas, sind auf den Gitarristen Ry Cooder zurückzuführen. Dieser war nach Havanna gereist, um sich auf die Suche nach legendären lokalen Musikern (z.B. Ibrahim Ferrer und Rubén González) zu begeben, deren Karrieren größtenteils mit der Machtübernahme Fidel Castros geendet hatten. Das Album Buena Vista Social Club (1997) war ein unerwarteter kommerzieller Erfolg, der auch bei Kritikern Anklang fand und mit einem Grammy ausgezeichnet wurde. Im Jahr 1998 nahm Cooder mit Ferrer eine Solo-LP auf. Die Aufnahmen dazu wurden von Wim Wenders, der auch die Aufführungen des BVSC in Amsterdam und New York City dokumentierte, mit der Kamera festgehalten. Der Film darüber wurde im Jahr 2000 für den Oscar nominiert. Die Konzert-CD At Carnegie Hall wurde 2008 veröffentlicht. ~ Jason Ankeny

HERKUNFT
Havana, Cuba
GEGRÜNDET
1996

Ähnliche Künstler

LÄUFT JETZT