Neuerscheinung

Top-Titel





Künstler-Playlists


Singles und EPs







Compilations



Enthalten in


Infos zu B.A.P

Die deutsche Rockinstitution Bap wurde 1976 von Wolfgang Niedecken, der wegen seiner prägnanten und sozial kritischen Texte als Kölns Antwort auf Bob Dylan bekannt war, gegründet. Die schmerzhafte Versöhnung zwischen Niedecken und seinem Vater wurde zu Baps ultimativem Song Verdamp Lang Her, in dem auch ein Bruce Springsteen-artiger Monolog zu hören ist. Im Jahr 2005 erschien eine Single mit elf Versionen des Titels, die aus den verschiedenen Live-Aufnahmen all der Jahre zusammengetragen wurden. Drei Jahre zuvor drehte der renommierte Regisseur Wim Wenders ein Dokumentarfilm über Bap im Stil seines früheren Films Buena Vista Social Club unter dem Titel Viel Passiert -- Der BAP Film. ~ David Jeffries

GENRE
K-Pop
GEGRÜNDET
2011

LÄUFT JETZT