11 Titel, 34 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit kreischenden Gitarren und bissigem Wortwitz bietet „Rock or Bust“ alle von AC/DC gewohnten Markenzeichen. Das 15. Studioalbum der Band ist gleichzeitig das erste Release mit Rhythmusgitarrist Stevie Young (dem Neffen der Gründungsmitglieder Malcolm und Angus Young), der sich auf dieser furiosen und energiegeladenen Song-Collection bestens bewährt. In Songs wie „Baptism by Fire“, „Rock the House“ und der herausragenden Single „Play Ball“ dreht die Band voll auf und liefert Refrains ab, die sofort ins Ohr gehen.

UNSERE ANMERKUNGEN

Mit kreischenden Gitarren und bissigem Wortwitz bietet „Rock or Bust“ alle von AC/DC gewohnten Markenzeichen. Das 15. Studioalbum der Band ist gleichzeitig das erste Release mit Rhythmusgitarrist Stevie Young (dem Neffen der Gründungsmitglieder Malcolm und Angus Young), der sich auf dieser furiosen und energiegeladenen Song-Collection bestens bewährt. In Songs wie „Baptism by Fire“, „Rock the House“ und der herausragenden Single „Play Ball“ dreht die Band voll auf und liefert Refrains ab, die sofort ins Ohr gehen.

TITEL LÄNGE

Mehr von AC/DC

Das gefällt dir vielleicht auch