12 Titel, 46 Minuten

UNSERE ANMERKUNGEN

Singer-Songwriter, Freigeist, Legende: Er war schon längst ein Superstar, doch mit dem Album „Born in the U.S.A.“ setzte sich Bruce Springsteen die Krone des Heartland Rock auf. Seine Formel aus authentischem Storytelling und gängigen Pop-Strukturen brachte ihm Kultstatus ein – und das nicht nur in seinem Heimatland. Mehrere Tracks, darunter der Titelsong und der Synth-Rock-Hit „Dancing in the Dark“, wurden zudem erfolgreiche Singles und hievten „The Boss“ auf ein neues Level.

UNSERE ANMERKUNGEN

Singer-Songwriter, Freigeist, Legende: Er war schon längst ein Superstar, doch mit dem Album „Born in the U.S.A.“ setzte sich Bruce Springsteen die Krone des Heartland Rock auf. Seine Formel aus authentischem Storytelling und gängigen Pop-Strukturen brachte ihm Kultstatus ein – und das nicht nur in seinem Heimatland. Mehrere Tracks, darunter der Titelsong und der Synth-Rock-Hit „Dancing in the Dark“, wurden zudem erfolgreiche Singles und hievten „The Boss“ auf ein neues Level.

TITEL LÄNGE

Mehr von Bruce Springsteen

Das gefällt dir vielleicht auch